Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

Bäckman-Tour 2016 erfolgreich gestartet


Wo lernt, backt und frühstückt es sich wohl am allerbesten? Na klar, oben in Bäckmans Doppeldecker-Bus!

Bäckman in Bissendorf

Bäckman in Bissendorf

Bäckman in Bissendorf

Bäckman in Bissendorf

Bäckman in Bissendorf

Bäckman in Bissendorf

"Guten Morgen, Bäckman!" schallt es aktuell wieder allerorten schon am frühen Morgen aus vielen begeisterten Kinderkehlen. Denn ja, Bäckman, der Frühstücksheld des Deutschen Bäckerhandwerks, ist wieder auf Tour. Seit dem 23. Mai rollt das Maskottchen mit seinem bunten Doppeldecker-Backbus durch Deutschland, um Kindergärten und Grundschulen zu besuchen und den Kindern vor Ort das Einmaleins eines ausgewogenen Frühstücks zu vermitteln.

An Bord des Busses wird dann mit der Unterstützung eines lokal ansässigen Bäckermeisters fleißig geknetet und gebacken. Und - nicht zu vergessen - natürlich auch gemeinsam gefrühstückt. Ganz nebenbei lernen die Kinder bei dem fröhlichen Miteinander so auch noch Wissenswertes rund um den Beruf des Bäckers, unser gutes deutsches Brot, um das wir in der ganzen Welt beneidet werden, Mehl- und Brotsorten und vieles mehr. So erfahren die kleinen Nachwuchsbäcker zum Beispiel, dass das knusprige Äußere des Brotes die Kruste ist und das weiche Innere die Krume. Keine Frage, dass sich Dinge wie diese in der oberen Etage eines supercoolen bunten Busses sehr viel besser lernen lassen als im Klassenraum.

Und so mancher kleine Bäcker lässt sich in der geselligen und ausgelassenen Atmosphäre der Back- und Frühstücksaktion sogar dazu hinreißen, der Aufforderung des freundlichen Bäckermeisters zu folgen und Dinge zu probieren, die er bis dato strikt abgelehnt hat, wie z.B. Vollkorn- und Saatenbrot oder Wassermelone. "Das hat mich besonders gefreut", erzählt Bäckermeister Valentin Kapust (Bäckerei Brinkhege, Bissendorf), der den erfolgreichen Tourstart in Niedersachsen begleitete, "dass es bei vielen Kindern tatsächlich positive Überraschungsmomente gab. Sehr schade, dass ich jetzt nicht mehr mitbekomme, ob dies auch einen bleibenden Effekt hat."

In jedem Fall wissen alle Kinder nach dem Tag, dass zu einem ausgewogenen Frühstück auch Brot gehören darf. Bestenfalls Vollkornbrot, das viel länger satt hält. Und natürlich Aufschnitt, Obst und Gemüse. Zu ihrer großen Freude erfahren sie zudem, dass auch süße Brotaufstriche wie Honig oder Marmelade ruhig mit von der Partie sein dürfen. Hier kommt es eben nur auf die richtige Menge an. Stolz steigen die Kinder nach der Aktion mit ihrer selbstgebackenen Brezel aus dem Bus. 

Tschüss, Bäckman, ich hoffe, ich sehe Dich bald wieder!

Zuhause ist Bäckman übrigens auf www.fruehstuecksbaecker.de. Hier erklärt er Wissenswertes zu ausgewogenem Frühstück und gibt Tipps zum Backen und Spielen. Für alle Ungeduldigen gibt es hier schon lecker-fruchtige Frühstücksrezepte von Bäckman!

Bäckmans fruchtige Frühstücksrezepte


Sommer, Sonne, süße Früchte: Frühstücksheld Bäckman verrät uns seine Lieblingsrezepte für die Sommerzeit.

Um gut in den Tag zu starten braucht es vor allem eins: Ein gutes Frühstück! Damit auch die Kleinsten schon lernen, was ein richtig gutes Frühstück ausmacht, tourt Bäckman, der Frühstücksheld des deutschen Bäckerhandwerks, durch die Schulen und Kindergärten hierzulande. Uns hat er exklusiv seine aktuellen Lieblingsrezepte verraten.

Aprikosenpüree auf Vollkornbrot

Zutaten

4

reife Aprikosen

1 EL

Agavendicksaft

etwas

Wasser

125g

Magerquark

etwas

Mineralwasser mit Kohlensäure

4

Scheiben Vollkornbrot vom Bäcker

Aprikosen enthalten sogenannte Carotinoide, die wichtig sind für unseren Körper und die Haut vor UV-Strahlung schützen. Perfekt also für die Sommerzeit - lecker sind die Schnittchen ohnehin!

1. Die Aprikosen waschen, halbieren und entsteinen.

2. Eine Aprikose in dünne Spalten schneiden, die restlichen Früchte in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Agavendicksaft im Mixer pürieren.

3. Nach Belieben etwas Wasser dazugeben.

4. Den Quark in eine Schüssel geben, etwas Mineralwasser hinzufügen und mit dem Schneebesen glattrühren.

5. Den Quark gleichmäßig dick auf die Vollkornbrotscheiben streichen. Etwas Aprikosenpüree darauf verteilen und mit den Aprikosenspalten garnieren.

Süße Erdbeerschnittchen

Zutaten

150g

Erdbeeren

1

frische Paprikaschote

1 TL

Honig

2 EL

Haferflocken

1 Scheibe

Dinkel-Vollkornbrot

1 EL

Frischkäse oder Magerquark

Wer kann den süßen roten Früchten schon widerstehen? Eben: Niemand! Dieses leckere Frühstücks-Schnittchen werden die Kleinen Ihnen aus den Händen reißen: „Noch eins!“

1. Die Früchte zusammen mit dem Honig und den Haferflocken pürieren.

2. Das Vollkornbrot mit dem Frischkäse bestreichen und die Erdbeercreme darüber geben.

Tipp: Den Rest vom Fruchtaufstrich im Kühlschrank lagern und für die Woche aufheben. Schmeckt auch toll im Joghurt.

Der passende Begleiter: Beeren-Smoothie

Zubehör

Mixer

Zutaten

40g

Heidelbeeren

85g

Himbeeren

230g

Naturjoghurt

1 TL

Honig

Der leckere Smoothie ist schnell gemacht und schmeckt einfach himmlisch lecker - auch perfekt für unterwegs!

1. Heidelbeeren und Himbeeren in einen Mixer geben und kurz pürieren.

2. Naturjoghurt und Honig dazugeben und fertig ist der beerenstarke Smoothie für die Kleinen.

Wir wünschen guten Appetit!

Sie wollen noch mehr Rezepte von Bäckman ausprobieren? Kein Problem! Wie wäre es zum Beispiel mit einem knackigen Apfelburger?

Auch eine tolle Idee:Stockbrot am Lagerfeuer! Nicht nur für die Kleinsten werden so laue Sommerabende etwas ganz Besonderes.

Und für alle Schulkinder empfiehlt sich das stärkende Vitaminfrühstück. Diätassistentin Lena Weidhase erklärt außerdem, wie Eltern Obst und Gemüse Ihren Kindern schmackhaft machen können und wie sich die Ernährung auf die Leistung der Kleinsten auswirkt. So steht dem perfekten Schulanfang nach dem Sommer nichts mehr im Wege.

Kein frisches Brot im Haus? Schnell zum Innungsbäcker um die Ecke!

Der Artikel "Bäckman-Tour 2016 erfolgreich gestartet" erschien am 7.6.2016 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Apfel-Cheesecake mit Karamell
Trend Clean Baking

Beim Clean Baking haben Industrieprodukte keine Chance. Trendbewusste Hobbybäcker greifen hier lieber zu naturbelassenen Zutaten. Was genau ist beim Clean Baking zu beachten? Und schmeckt das „saubere“ Gebäck überhaupt? Dieses Cheesecake-Rezept überzeugt.

mehr erfahren
Lebkuchenherstellung in der Bäckerei Will
In der Lebküchnerei

Tradition und Moderne verbinden sich in der Familienbäckerei Will. In der sechsten Generation hat sich Eva Maria Will der Leidenschaft für Lebkuchen verschrieben. Das geheime Familienrezept wird nur mündlich von Generation zu Generation weitergegeben. Mit Erfolg!

mehr erfahren
Brot des Jahres 2019 Bauernbrot
Bauernbrot - Sieger deutscher Brotvielfalt

Jetzt steht es fest: Das Deutsche Brotinstitut hat das Bauernbrot zum Brot des Jahres 2019 gewählt. Das rustikale Mischbrot überzeugte mit kräftigen Aromen in Kruste und Krume.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen