Innungsbäcker Logo
Logo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo InnungsbäckerLogo Innungsbäcker

Deutsche Innungsbäcker

„Brot und Backwaren clever verwenden“


Ganz schön clever, der Kalle-Bäcker! In ihrem neuen Kochbuch erklären die Back-Spezialisten, was man aus „altem Brot“ noch alles machen kann.

„Deichgrafen Schmarrn und Dithmarscher Deern – Brot und Backwaren clever verwenden“ – so heißt das neue Kochbuch des Kalle-Bäckers aus Marne in Schleswig Holstein. Ein Kochbuch, herausgegeben von einem Bäcker? Aber natürlich, das geht! Denn im hohen Norden sind die Menschen nicht nur einfallsreich, sondern auch „plietsch“: schlau, kreativ und immer lösungsorientiert. Und so kam es auch, dass sich die Bäckerfamilie Riemann dazu entschloss, ein Kochbuch der besonderen Art zu verfassen. Anstoß gab das ganz persönliche Anliegen, gewissenhaft und respektvoll mit einem für Bäcker wichtigem Thema umzugehen: der Lebensmittelverschwendung. Mit zunehmendem Angebot an Brot und Backwaren ist die sinnvolle Verwendung von sogenanntem „Restbrot“ ein Thema, das auch bei den Verbrauchern immer mehr ins Bewusstsein dringt.

Gegen Verschwendung und für höchsten Genuss – Brotrecycling auf kreative Art

Inspiriert von diesen Gedanken hatten die Geschwister Mark und Sabine Riemann zusammen mit Dr. Katrin Schäfer die Idee, das Problem der Lebensmittelverschwendung kreativ anzugehen. In ihrem neuen Kochbuch zeigen sie nun also auf insgesamt 100 Seiten, wie man aus und mit vermeintlich „altem Brot“ ganz frische Köstlichkeiten zaubert. Von der Vorspeise bis hin zum Dessert, von deftig bis süß – die Rezeptesammlung zeigt, wie man aus dem vermeintlichen Restprodukt einzigartige Speisen kreiert. Das „alte Brot“ ist dabei mal Begleitung, mal erste Geige. Aber in jedem Fall ein Gaumenschmaus.

Brotkreationen neu entdeckt – eine Rezeptesammlung mit Konzept und Anspruch

Das Konzept des spannenden Kochbuches ist auf Nachhaltigkeit und Vielseitigkeit ausgelegt. Sechs abwechslungsreiche Kapitel bieten dabei Ideen und Inspirationen für ein komplettes Menü, von der Vorspeise, über Suppen und Hauptgerichte bis hin zum Dessert. Klassische und bekannte Gerichte, wie zum Beispiel die gebratenen Krabben mit Roggenbrot, wechseln sich ab mit spannenden Eigenkreationen. Der Kalle-Bäcker hat alle Rezepte mit Labels versehen, die die Orientierung innerhalb des liebevoll aufbereiteten Kochbuches erleichtern. Denn auch Allergiker, Veganer oder Vegetarier kommen bei den bunt gemischten Rezepten auf ihre Kosten.

Neben den spannenden Rezepten bietet „Deichgrafen-Schmarrn & Dithmarscher Deern ebenfalls hilfreiche Praxistipps zur Aufbewahrung von Brot und zur Weiterverarbeitung von Backwaren. 

Unser Buchtipp

Deichgrafen-Schmarrn & Dithmarscher-Deern
Eigenverlag; Auflage: 1 (1. Dezember 2015)
ISBN: 978-3-00-050118-0

Jetzt direkt bestellen!

Sie sind auf den Geschmack gekommen?

Dann schauen Sie doch einmal beim Kalle-Bäcker in Marne vorbei!

Der Artikel "Buchtipp: „Brot und Backwaren clever verwenden“" erschien am 27.1.2016 auf www.innungsbaecker.de.

Das könnte Sie auch interessieren ...

Suppe im Brotlaib serviert
Suppe im Brotlaib

Winterzeit ist Suppenzeit. Bringen Sie in dieser Saison Abwechslung auf den Tisch und präsentieren Sie Ihren Gästen die heißen Kraftspender doch mal in einem Laib Brot. Aus der “Bread-Bowl“ wird jeder seine Suppe gerne auslöffeln.

mehr erfahren
Nepalesen backen Brotlaiber
Brezeln auf Nepalesisch

Michael Moll aus Schwaben leistete handfeste Entwicklungshilfe: Der junge Bäckermeister reiste nach Nepal und brachte Einheimischen die Herstellung deutscher Backwaren bei. Eine echte Herausforderung!

mehr erfahren
Apfel-Cheesecake mit Karamell
Trend Clean Baking

Beim Clean Baking haben Industrieprodukte keine Chance. Trendbewusste Hobbybäcker greifen hier lieber zu naturbelassenen Zutaten. Was genau ist beim Clean Baking zu beachten? Und schmeckt das „saubere“ Gebäck überhaupt? Dieses Cheesecake-Rezept überzeugt.

mehr erfahren

Nach oben

Teilen